PADI tauchen in Pafos, Zypern

PADI logo
Unser Tauchcenter ist einer unter tausenden Tauchcentern und Klubs — Mitglied des Tauchschulen Verbandes - PADI. Heutzutage ist PADI der größte Verband mit über 70% Marktanteil, zu deren Tätigkeit die Tauchschulung nach internationalen Normen gehört.

PADI tauchen in Pafos, ZypernDer Anfang von PADI war in den 50iger Jahren. Die technische Entwicklung führte dazu, dass der Traum des Menschen über die Reise in die unbekannte Welt der Meeres- und Ozeantiefe zur Wirklichkeit wurde. Millionen Menschen bekamen die Möglichkeit, mit einer ganz neuen Naturkraft Bekanntschaft zu machen, die sich in hohem Maße von der üblichen Welt unterscheidet. Vorher war das Tauchen unter Wasser das Vorrecht ausschließlich des Militärs. Die Armee gab aber ungern ihre Erkenntnisse preis. Die Gesetze der Welt unter Wasser sind einfach, unterscheiden sich aber von den Gesetzen, die auf dem Land herrschen. Ungenügende Ausbildung der Pioniere fürs Tauchen über die ungewöhnliche Umwelt, Unkenntnis der Elementargesetze des Verhaltens unter Wasser haben viele Unfälle verursacht. Körperliche Verletzungen und sogar Tod der Taucher waren damals eine gewohnte Erscheinung, doch dadurch entstanden die ersten Tauchtabellen (US Navy tabels), die die Grundlage der heutigen Tauchtabellen waren.

Es entstanden mehr und mehr Verbände und Organisationen, die sich damit beschäftigen, das Tauchen zugänglich für die breite Masse der Bevölkerung zu machen. Sie sollten aber einen langen Weg der Umgestaltung und Verschmelzung leisten, die Normen ausarbeiten, die richtigen Schulungsformen finden und die Kenntnisse zusammentragen, die das Tauchen zu einer sichern und erholsamen Freizeitbeschäftigung machen. Und sie haben diesen Weg geschafft. Heute arbeiten weltweit nur einige Dutzend Institute mit gleichem Tätigkeitszweig.

PADI — der grösste Verband, der sich mit der Schulung der Taucher beschäftigt. Er wurde im Jahr 1966 als Nationale Organisation von USA gegründet, die ihr zugrunde liegenden Prinzipien waren aber so erfolgreich, dass heute PADI den Internationalen Standard mit dem Marktanteil von über 70% bildet. Zum Verband gehören über 2500 Center, Klubs und Tauchschulen, die in aller Welt zersteuert sind. Unser Tauchcenter ist stolz auf die Mitgliedschaft an dieser riesigen und freundlichen Familie. Das bei uns erworbene Zertifikat wird Ihnen alle Türen an jeglichem PADI Center aufmachen.

Die Gewähr der Erfolge von PADI - das bestehende System von strengen Standards, die für alle Mitglieder des Verbandes verbindlich sind. Dieses System ist das Ergebnis der Tätigkeit von hundertausenden Profis, die jahrzehntelang ihr Können geschliffen haben, die Erfahrungen erworben und den anderen weitergegeben haben. Das Schulungssystem ist eins der Besten auf der Welt, es ist nicht Lehrerorientiert sondern Schülerorientiert und somit flexibel und somit auf jeden Schüler individuell abgestimmt, was zu größtem Lernerfolg führt.

Bei ABC Dive Center können Sie in vollem Maße zwei PADI - Hauptprinzipien erfahren - Zugänglichkeit und Sicherheit:

PADI tauchen in Pafos, Zypern Discovery Scuba Diving (DSD) - dieser Einführungskurs ist für diejenigen ausgearbeitet, die überhaupt keine Vorstellung vom Tauchen haben und gerne erfahren möchten, wie es denn so ist unter Wasser zu atmen und nahezu schwerelos zu sein, ohne jedoch viel Zeit und Geld zu investieren. So eine Einführungskurs bietet am Abschluss kein Zertifikat und ist vom Erkenntnis - Vergnügungscharakter. Haben Sie noch nie getaucht und möchten eine Vorstellung erhallten oder sich einfach nur erholen - "Discovery scuba diving course" - das ist für Sie! Eine Theoriestunde (Grundlagen fürs Tauchen und mit dem Zubehör vertraut werden), Probetauchen im Pool, und ein Tauchgang im Meer - ein einzigartiges Urlaubserlebnis. Der Kurs dauert insgesamt nur einige Stunden, dem Teilnehmer werden aber viele neue Erfahrungen geboten! Wenn Sie auch kein Tauchprofi werden möchten oder Sie dafür keine Zeit haben, "Discovery scuba diving course" - das ist eine Idealauswahl! Es ist wert, das mal auszuprobieren!

PADI tauchen in Pafos, Zypern Open Water Diver (OWD) - dieser Kurs genießt eine Sonderpopularität unter den Tauchern aus aller Welt. PADI OWD - das ist die erste Stufe. Haben Sie diese durchgemacht haben Sie alle Grundkenntnisse erworben, die es Ihnen ermöglicht auf der ganzen Welt tauchen zu gehen. Mit diesem Zertifikat haben Sie das Recht auf Kauf und oder Ausleihe des benötigtem Zubehörs, das Wichtigste aber ist, dabei völlig selbständig, ohne Aufsicht vom Tauchlehrer bis zu einer Tiefe von 18 Metern tauchen zu gehen. Dieser Kurs beinhaltet vier Schulungstage der Theorie und Praxis und eine Abschlussprüfung.

PADI tauchen in Pafos, Zypern Advanced Open Water Diver (AOWD) - der Anschluss Kurs an der PADI Open Water Diver. Für dieses Zertifikat muss man 5 Abenteuertauchgänge machen, wie z.B. Nachttauchen, Strömungstauchen, Bootstauchen, Wracktauchen. Man muss allerdings Tieftauchen und Orientierungstauchen machen. Außerdem werden den Theoretischen Kenntnisse erweitert. Die Tiefegrenze für AOWD beträgt 30 Meter. Wo durch Sie Ihren Erfahrungsbereich vergrößern.

Emergency First Response (EFR) - der Kurs für Erste Hilfe, der für den Übergang zur nächsten Stufe , dem Rettungstaucher notwendig ist. Der Kurs für Erste Hilfe ist ein rein Theoretischer Kurs, der nicht nur für Taucher ist (z.B. notwendig für Führerschein). Man lernt Herz-Lungen Massage, künstliche Beatmung, und wie man eine Schiene und einen Verband anlegt - d.h. alles, wie man einem Verunglückten hilft, bevor er eine ärztliche Behandlung bekommt.

PADI tauchen in Pafos, Zypern Rescue Diver - dieser Kurs ist der nächste Schritt Richtung PADI Profi. Die vorherigen Kurse schulten den Taucher, wie man den eigenen Körper an ungewöhnlichen Umweltverhältnissen anpasst, welches Benehmen unterschiedliche Situationen unter dem Wasser vorschreiben. Der Rettungstaucher kennt das alles, kann aber darüber hinaus an einer unüblichen Situation auch den anderen helfen. Die notwendigen Kenntnisse bekommt er infolge des Rescue Diver Kurs. Ein Taucher, der schon das Advanced Zertifikat hat, lernt die Ursachen für nicht geplante Situationen, Beseitigungsmethoden, Handlungsvarianten für Rettung aus Gewässern. Die Taucher, die den Titel von Rettungstaucher erwerben möchten, müssen neben den Pflichttheorieunterrichten eine Reihe von Sondertrainings durchmachen, darunter die Imitation der Externunfälle unter Wasser. Nach der Beendigung der Schulung verfügt der Taucher über die notwendige Zuständigkeit zur Ausführung der Rettungsarbeit und kann sich an solchen Maßnahmen beteiligen.

PADI tauchen in Pafos, Zypern Divemaster (DM) - der Kurs mit der Hauptaufgabe zur Vorbereitung zum PADI Tauchlehrer. Möchten Sie nicht nur ihr Können entwickeln, sondern auch den anderen ihre Berufsbildung weiter übermitteln, sowie das Tauchen andere Taucher mitgestalten, kann Ihnen der Divemaster Kurs nützlich sein. Der Kurs für Divemaster basiert in hohem Maße auf die Entwicklung deines theoretischen Fachwissens, Führung von Tauchgruppen sowie assistieren bei der Tauchausbildung. Nachdem Sie auf diesem Bereich genügend Erfahrung erworben haben, können Sie sich an den Schulungskursen für Tauchlehrer (PADI IDC - Instructor Development Course) anmelden.

Letzten Endes, falls Sie einen Bereich für besonders Interessant finden, können Sie bei ABC Dive Center auch verschiedene ADI Spezialkurse machen.

  • Wracktauchen
  • Nachttauchen
  • Strömungstauchen
  • Tieftauchen
  • Video- und Photoaufnahme unter Wasser
  • Navigation unter Wasser
  • Bootstauchen
  • Und viele andere Sonderkurse

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an info@abcdive.info


Zypren tauchplatzen

Die Küstengewässer Zyperns verbergen wahre Schätze, und der größte Schatz heißt Zenobia. Zenobia, eine Frachtfähre, die um 1980 in der Nähe vom Fischereihafen in Larnaka gesunken ist.

mehr lesen ...

Tauchen im Paphos

Warum Tauchen? Tauchen ist eine echte Erholung des Geistes, für diejenigen, die den Geschmack der Freiheit und des Abenteuers zu schätzen wissen. Lassen Sie die Faulpelze am Strand liegen!

mehr lesen ...

ABC Dive - Tauchen im Zypern

Von Anfang an lebte der Mensch am Wasser: an Meeresstränden, an Ufern der Seen und Flüssen. Wasser das ist Leben. Wasser gab Essen und war auch ein Schutz gegen Raubtiere und Feinde. Es war auch der einfachste und schnellste Weg zu reisen. Ohne Wasser wäre die Existenz des Menschen unmöglich.

mehr lesen ...

Tauchen im Limassol

Pafos und Zypern ist mehr als nur Wein und Zikadengesang, Vollmond und Denkmäler des Altertums. Zypern - das ist auch eines der besten Tauchgebiete im Mittelmeer. Bilden Sie sich ihre eigene Meinung.

mehr lesen ...

Diving in Cyprus, scuba diving in Cyprus. Diving in Paphos, Cyprus. Diving in Cyprus, Larnaca. Ayia Napa Scuba Diving. Dive Tech Cyprus. Discover Scuba Cyprus. Zenobia shipwreck. Dive Center in Paphos. Dive sites in Cyprus.